INVENT
Leaders in mixing and aeration

Wasser ist der Ursprung und Quell allen Lebens. Die Bereitstellung von Wasser in hoher Qualität und die Reinigung verschmutzten Wassers ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit.

INVENT Umwelt- und Verfahrenstechnik AG entwickelt, produziert und vertreibt weltweit innovative Komponenten und Systeme zur Reinigung und Aufbereitung von Wasser.


THINK Fluid Dynamix 
Numerische Strömungs-
simulationen für die Wasser- 
und Prozessindustrie

Die komplette Produktpalette für
integrierte Systemlösungen -
Video



Firmenvideo 



Das neue HYPERCLASSIC
Rührwerk Evolution 7

Anfahrtsskizze



_______________________

     

   Top 100 Innovator, 2014

    

The Best of German Engineering, Lexikon des Deutschen
Maschinenbaus, 2013

       

Gewinner des Bayerischen 
Mittelstandspreises, 2012
_____________________

Soziales Engagement   


MISSIO

 



  

 

INVENT

Umwelt- und Verfahrenstechnik AG
Am Pestalozziring 21
91058 Erlangen
Tel: +49 (0)9131 69098-0

 

 

Aktuelles

Lauf gegen Krebs 2017 in Erlangen

Zum dritten Mal gingen INVENT Mitarbeiter beim „Lauf gegen Krebs“ in Erlangen an den Start und zogen bei schönstem Herbstwetter im Schlossgarten ihre Runden. Hier erfahren Sie mehr


Koagulation und Flockung Trinkwasserreinigungsanlage Helsinki

Helsinki fördert sein Rohwasser mit Hilfe eines Tunnels aus dem rund 120 km entfernten See Päijänne zu zwei Wasseraufbereitungsanlagen. Dies sichert Trinkwasser in ausreichender Menge und hervorragender Qualität für rund eine Million Menschen. In der Trinkwasserreinigungsanlage in Vanhakaupunki kommen seit Juli 2017 18 HYPERCLASSIC® Evolution7 Rührwerke und drei CYBERPITCH® Rührwerke aus dem Hause INVENT zum Einsatz.
Zur vollständigen Pressemitteilung 



INVENT bei der WEFTEC 2017 vom 2.-4.10. in Chicago

Die WEFTEC, Water Environment Federation’s Annual Technical Exhibition and Conference, ist Nordamerikas größte Messe der Wasser- und Abwasserindustrie. Die INVENT stellte hier ihre komplette Produktpalette vor: von effizienten Rührtechniken über innovative Belüftungstechniken bis hin zu kompletten Systemlösungen für beinah jede Anforderung der kommunalen und industriellen Wasser- und Abwasserreinigung. INVENT schaut auf eine erfolgreiche Teilnahme zurück und konnte sich über die hohe Anzahl und eine sehr gute Qualität der Kontakte freuen.

Das INVENT Team bedankt sich bei allen Besuchern für das rege Interesse. Wir sehen uns nächstes Jahr auf der WEFTEC 2018 in New Orleans!


Getränkeindustrie – Wassertechnik mit Reinheitsgebot

Anlagen, die Abwasser reinigen, etwa in der Bier- oder Mineralwasserproduktion, zählen zu den Spezialitäten der INVENT. Die gesetzlichen Auflagen variieren je nach Land und Standort. „Wenn eine Brauerei mitten in der Stadt sitzt, kann sie das Abwasser oft direkt in die kommunale Kanalisation leiten“, erklärt Dr.-Ing. Marcus Höfken, Vorstandsvorsitzender bei INVENT sowie Vorsitzender der VDMA Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik. Zum vollständigen Artikel der VDMA Nachrichten, Fokus Technik.



Abwasserreinigung in Brauereien und Getränkeindustrie – Verfahrenstechnische Lösungen der INVENT

Abwasser von Brauereien ist biologisch und chemisch stark belastet. Es hat eine hohe Konzentration an leicht abbaubaren organischen Verbindungen (BSB5), Desinfektionsmittel kommen zum Einsatz und der pH-Wert ist stark schwankend, da saure und basische Reinigungsmittel abwechselnd bei den CIP-Prozessen eingesetzt werden. In Misch- und Ausgleichsbecken werden die anfallenden Schadstofffrachten verdünnt und bezüglich pH-Wert vergleichmäßigt. Reinigungsmittel (Tenside) aus den CIP-Prozessen führen häufig zu sehr niedrigen Sauerstoffübertragungsfaktoren (Alpha-Werte), die stark abhängig vom eingesetzten Belüftungssystem sind. 

INVENT Produkte sind optimal für den Einsatz in Misch- und Ausgleichsbecken und für den Sauerstoffeintrag in Belebungsbecken von Brauereien geeignet. Über unsere Erfahrungen und Ergebnisse in der Brauerei- und Getränkeindustrie berichtet der INVENT Global Process Manager Dr. rer. nat. Peter Huber in seinem Vortrag am Beispiel der Cuauhtémoc Brauereien in Mexiko. Den vollständigen Vortrag können Sie sich hier ansehen. Zur vollständigen Pressemitteilung 

 


INVENT ist Projektpartner beim BMBF Projekt zur Entfernung von Mikroplastik im Wasserkreislauf

Unter Leitung der TU Berlin, Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft, und der GKD AG fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung das zweijährige Verbundforschungsvorhaben „OEMP - Optimierte Materialien und Verfahren zur Entfernung von Mikroplastik im Wasserkreislauf” im Rahmen der Fördermaßnahme „Materialien für eine nachhaltige Wasserwirtschaft - MachWas”. INVENT ist Projektpartner im Forschungsverbund. Zur Pressemitteilung 

zum News-Archiv