Mai 2020

INVENT bringt neues iTURBO Gebläse auf den Markt 

Membranbelüftungssysteme sind allgegenwärtig in modernen Abwasserreinigungs-anlagen. Sie erzeugen am Beckenboden der Belebungsbecken Luftblasen, über welche die Sauerstoffzufuhr  in das Wasser gewährleistet und somit das Wachstum und die Aktivität der Biomasse ermöglicht wird. Unverzichtbar für jedes Belüftungssystem ist eine Druckluftversorgung, um die Luft unter der Wasseroberfläche einzutragen.

Das neue INVENT iTURBO®-Gebläse wurde speziell für diese Anwendungen entwickelt.

INVENT hat mit dem iTURBO®-Gebläse eine neue Generation von Luftförderern für die Wasser- und Abwasserreinigung entwickelt. Durch neuartige Produktionsverfahren ist es möglich, jedes Gebläse den Anforderungen der jeweiligen Abwasserreinigungsanlage präzise anzupassen. Somit kann der Energieverbrauch und Betriebsbereich für den jeweils vorliegenden Prozess optimiert werden. Das Ergebnis ist ein maßgeschneidertes an die Anwendung angepasstes Gebläse.

Das INVENT iTURBO®-Gebläse ist ein ein- oder zweistufiger Radialverdichter. Die Verdichterstufe wird von einem permanent erregten Hochgeschwindigkeits-Motor angetrieben.

Im Gegensatz zu bekannten Maschinen hat das iTURBO®-Gebläse vor Ort tauschbare Luftlagereinheiten, welche Stillstandzeiten auf ein  Minimum reduzieren.  

Die Geometrie der Turbostufe ist für die jeweilige Druckstufe und den Volumenstrombereich der Belüftungssysteme ausgelegt und designed. Um ein Höchstmaß an Genauigkeit und Belastbarkeit zu erzielen, werden die Turboläufer aus einer speziellen, hochfeste Aluminiumlegierung gefräst.

Die Motorkühlung erfolgt über ein speziell konstruiertes, zwei-stufiges Drucksystem, welches maximale Wärmeabfuhr im Betrieb ermöglicht. Die Abwärme kann entweder in die Atmosphäre abgegeben oder in ein Wärmerückgewinnungssystem eingespeist werden.

Das Kühlluftsystem ist unabhängig von der Prozessluft und kann daher auch mit vorgekühlter Luft betrieben werden. Dies macht z.B. in heißen Regionen mit Außentemperaturen größer 50˚C Sinn.

Das iTURBO®-Gebläse wird als komplette Einheit geliefert und ist mit einer Mikroprozesssteuerung, Drehzahlregelung über integrierte Frequenzumrichter und Farbbediendisplay ausgerüstet. Alle, für den sicheren Betrieb notwendigen Überwachungssensoren sind ebenfalls schon im Lieferumfang enthalten. Dies sind z.B. Sensoren für Massenstrom, Druck und Temperatur. Die Kommunikation und Datenübertragung zur Anlagensteuerung geschieht über die gängigen Schnittstellen. Die Schallschutzhaube ist robust und langlebig. Sie ist standardmäßig verzinkt und pulverbeschichtet. Alle Verbindungsmittel, Scharniere und Schließer sind aus rostfreiem Stahl. Diese hohe Qualität der Einzelkomponenten sichert eine hohe Lebensdauer auch unter härtesten Einsatzbedingungen.

Die iTURBO®-Gebläse sind sofort lieferbar und decken den Bereich von 22kW bis 200 kW Antriebsleistung und eine Druckerhöhung bis 150 kPA ab.