Soziales Engagment

INVENT unterstützt missio München (Internationales Katholisches Missionswerk) und ermöglicht so den Schulbesuch für syrische Flüchtlingskinder in Syrien.

Die zunehmende Belastung unserer Umwelt ist ein Problem, das uns alle betrifft. Sauberes Wasser wird ein immer knapperes Gut. Die Reinhaltung von Wasser verlangt nach zukunftsorientierten Technologien. INVENT übernimmt Verantwortung und widmet sich seit über 20 Jahren mit großem Engagement der Entwicklung und dem Einsatz solcher Technologien. Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung bildet den Kern unserer Geschäftstätigkeit!

Doch ist uns auch bewusst, dass es zusätzlich hilfsorganisatorische Strukturen braucht, um konkrete Projekte überhaupt erst umsetzen zu können. Wir unterstützen misso, das Missionswerk der katholischen Kirche, um unser Engagement für die Gesellschaft noch breiter zu streuen und auch als Unternehmen in Akut-Situationen, wie derzeit in Syrien, ein Zeichen zu setzen
 

Dem Bildungssystem fehlt es an allem: an sicheren und geeigneten Lehrräumen, an finanziellen Mitteln, Lehrmitteln, Lehrern sowie einer adäquaten Wasserversorgung oder sanitären Anlagen. Darüber hinaus sind die Kinder, die Jugendlichen und auch die Erwachsenen von dem Krieg in ihrem Land stark traumatisiert.

Mit unserem Engagement konnten insgesamt bereits 56 Kinder mit Schulmaterial versorgt werden.

Seit 2012 begleitet die Päpstliche Mission in Beirut – der Hauptstadt des syrischen Nachbarlandes Libanon – die Ortskirche in Syrien, um vertriebenen Familien mit Infrastruktur und Nothilfe zur Seite zu stehen. Für Kinder und Jugendliche werden von verschiedenen Partnern vor Ort in Syrien Bildungsmaßnahmen organisiert. Schwesterngemeinschaften, die Maronitische Erzdiözese und viele andere Organe der Ortskirche kümmern sich in Damaskus, Homs und Aleppo darum, dass die Kinder unterrichtet werden. Durch diese landesweiten Maßnahmen werden mehr als 5.000 Schulkinder erreicht.

© Bild Klassenzimmer/Schulbücher: missio 
© Bild Zerstörung in Aleppo: privat

Weitere Informationen über missio http://www.club-der-guten-hoffnung.de/